Platin – hundertmal teurer als Silber, doppelt so teuer wie Gold. Was macht dieses seltenste, teuerste, wertvollste Edelmetall so begehrt? Wo kommt es her? Wie wird es abgebaut und verarbeitet?

Dieser Clip zeigt die spektakuläre Reise einiger Platinpartikel. Vom Bergwerk über die Raffinerie, vom Schrottplatz über das Säurebad, von der Ofenröhre in den Schmelzofen. Wie viel Aufwand ist für welche Mengen Platin nötig? Wie lässt sich das Metall zu einem Schmuckring formen? Erfahren Sie, einfach erklärt und anschaulich visualisiert, alles was Sie zum begehrsteten Edelmetall der Welt wissen sollten.

Wie Platin hergestellt wird

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gold News

Reichen schwören auf Gold
Silber verkaufen Silbermünze

Silber – die Wertanlage bei kleinerem Vermögen

Silber ist bei kleinerem Vermögen eine gute Wertanlage. Dies gilt nicht nur für SIlbermünzen und -barren. Auch wertvoller alter Silberschmuck hat gute Wiederverkaufschancen.
Goldbarren
Gold schürfen
Gold Corona

Das Gold in Zeiten von Corona

Gold hat immer schon als krisenfeste Anlage gegolten. Die zeigt sich auch aktuell in der Corona-Krise. Der Goldpreis ist stabil geblieben mit einer Tendenz zum Aufwärtstrend.
Feingold 10g Barren

Goldrausch auch bei den Endverbauchern

Überall sind die Kunden im Goldrausch. Nicht nur als Anlage in großem Stil wird Gold gekauft. Auch Endverbraucher kaufen Gold. Bei Banken sind es Goldbarren, beim Juwelier ist es Goldschmuck.