Wir kaufen und veräußern Platin von und an privat zu fairen Preisen.

Sie besitzen Platin-Bestände und suchen einen seriösen Partner für den Verkauf? Sie möchten Platin erwerben und erwarten einen attraktiven Preis? Dann sprechen Sie uns an. Gern erstellen wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein persönliches Angebot.

Das Edelmetall Platin als eigenständiges Element wurde erst im 16. Jahrhundert beschrieben. Zuvor gab es zwar erste Funde aus der Antike sowie große Mengen aus Mittel- und Südamerika nach der Entdeckung des Kontinents durch Christoph Columbus, die Spanier beuteten die Minen aber kaum aus. Kein Wunder, wurde doch erst im 18. Jahrhundert ein Verfahren entwickelt, mit dem Platin industriell genutzt werden konnte.

Der Begriff „Platin“ stammt aus dem Spanischen. Dort ist „platina“ eine abwertende Bezeichnung für „kleines Silber“. Vermutlich haben die spanischen Eroberer Mittel- und Südamerikas das Edelmetall zunächst für Silber gehalten.

Heute ist Platin nach Rhodium das zweitwertvollste Edelmetall – noch vor Gold. Platin ist rund 90-mal wertvoller als Silber, etwa 30 Tonnen Platin werden jährlich gefördert.

Gold News

Diamanten

Diamanten aus dem Labor

Im Labor hergestellte Diamanten, auch als künstliche oder kultivierte Diamanten bekannt, werden in einem Labor unter Verwendung modernster Technologie kreiert und werden als echt und unverfälscht angesehen
Rezession

Wie verhält sich Gold in einer Rezession?

Gold wird von vielen langfristigen Anlegern vor allem als Wertspeicher und Inflationsschutz geschätzt. Noch wichtiger als eine möglichst gute Wertentwicklung erscheint vielen in extremen Krisenzeiten der Werterhalt des eigenen Vermögens
Schmuck

Schmuck aus Gold – die Vielfalt der Legierungen

Es wird besonders wegen seiner Seltenheit und Beständigkeit geschätzt. Da reines Gold jedoch sehr weich und für die Schmuckherstellung ungeeignet ist, wird es mit Silber, Kupfer und anderen Edelmetallen in unterschiedlichen Anteilen vermischt