Großeinsatz der Polizei nach Raub der 100-kg-Goldmünze

Im März wurde in Berlin eine Goldmünze aus dem Bode-Museum gestohlen, die einen Zentner schwer war. Nach dreieinhalb Monaten Fahndung hat die Polizei nun im Rahmen eines Großeinsatzes Razzien durchgeführt. 300 Beamte, darunter auch zahlreiche vom SEK, durchsuchten Mittwochmorgen in Berlin mehrere Wohnungen und ein Juweliergeschäft in Neukölln. Es scheint, als ob man mit dieser Aktion der Aufklärung dieses spektakulären Diebstahls einen Schritt näher gekommen ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Polizei bestätigt Festnahmen und Sicherung von Beweismitteln

Da es sich bei dem Vorfall um eine laufende Ermittlung handelt, hat ein Sprecher der Polizei lediglich den Großeinsatz bestätigt und mitgeteilt, dass es mehrere Festnahmen gegeben habe und dass Beweismittel gesichert werden konnten. Es wird vermutet, dass die Täter im Bereich der organisierten Kriminalität zu finden sind und einer Großfamilie angehören, die arabisch-kurdische Wurzeln hat. Aufgrund des Gewichtes der Münze muss es sich um mehrere Personen gehandelt haben.

Wo ist die geraubte Goldmünze?

Das wissen wohl nur die Täter. Ein so umfangreiches und schweres Diebesgut zu sichern und quasi verschwinden zu lassen, ist für die „Profis“ einfacher als man auf den ersten Blick vermuten würde. Es liegt nahe, dass das Gold eigeschmolzen wurde. Um auszuschließen, dass irgendeine Spur zu der geraubten Goldmünze zurückverfolgt werden kann, braucht man beim Schmelzen lediglich etwas Kupfer hinzuzugeben. Dann verändert sich der Reinheitswert, und damit ist eine Identifizierung nicht mehr möglich. Der Materialwert der Goldmünze wird auf ca. 3,7 Millionen Euro geschätzt. Von der Münze, die 2007 geprägt wurde, existieren fünf Exemplare.

Gold News

Prozess um den Coup im Bode-Museum
Goldverbot

Illegaler Goldabbau in Kolumbien

Illegaler Goldabbau in Kolumbien macht dem Kokainhandel als Einnahmequelle Konkurrenz. Man nimmt in Kauf, dass die Regenwälder stark beschädigt werden. Doch die große Zahl der Arbeitsplätze steht gegen alle negativen Konsequenzen.
Hochzeitsschmuck
Antik Sputnik Rubin

Rubin – die Königin der Edelsteine

Der Rubin gehört zu den Korunden. Er zählt zu den begehrtesten Edelsteinen der Welt. Je Hochwertiger der Stein ist, desto schöner leuchtet er in einem Schmuckstück.
H2O - Brennstoffzelle - Technik
Goldpreis

Explodiert der Goldpreis in 2023?

Die Inflation ist rückläufig. Anleger spekulieren zunehmend auf eine baldige Lockerung der Geldpolitik. Während Gold einerseits bei Inflation eine solide Entwicklung verspricht, während viele Assetklassen stärker einbrechen, gilt dies für sinkende Zinsen