Feinster Schmuck wie lange Ketten, aufwendige Diademe oder leuchtende Ringe – Indien steht traditionell auf Gold. So sehr, dass sich die indische Regierung genötigt sah, einen Importzoll von zehn Prozent zu erheben. Doch die Händler des Subkontinents können die Kosten drücken – sie importieren verstärkt Rohgold, das dann erst in Indien zu Feingold weiterverarbeitet wird. Für Rohgold fallen nur acht Prozent Einfuhrgebühren an.

Die Folge: Allein Bolivien soll 2015 Rohgold im Wert von über 150 Millionen US-Dollar nach Indien verkauft haben; Peru rechnet für dieses Jahr mit einem Rohgoldexport im Wert von 270 Millionen Dollar nach Indien. Insgesamt importierten die Inder im vergangenen Jahr rund 1.000 Tonnen Gold, ihre Raffinerien dürften etwa 800 Tonnen Gold pro Jahr veredeln können.

Gold News

Goldmarkt und Corona

Goldpreis: Handelseinheit, Kursrichtung, Manipulation

Der Goldpreis wird durch viele unterschiedliche Faktoren beeinflusst. Drei Themenbereiche sollte man betrachten. Die Handelseinheit für Gold, die Kursrichtungen und die Möglichkeiten der Manipulation des Goldpreises.
Diamantan
Gold Goldbarren Goldpreis
Goldring
Gold Hamsterkäufe

Goldenes Klo aus britischem Palast gestohlen

Aus einem britischen Palast ist ein goldenes Klo gestohlen worden. Das 18-karätige Prunkstück ist ungefähr 1,1 Millionen Euro wert.
Goldverkauf

Goldverkauf im digitalen Zeitalter

Insgesamt bietet das digitale Zeitalter viele Möglichkeiten für den Goldhandel, birgt jedoch auch Risiken, die sorgfältig berücksichtigt werden müssen, um einen sicheren und vertrauenswürdigen Handel zu gewährleisten.