Ein Känguru springt im Mondschein durch das australische Outback. Diese Szene ziert eine neue Anlagemünze der australischen Prägeanstalt Perth Mint. Sie ist 5 Unzen schwer (knapp 142 Gramm) und ergänzt die bisherigen Gold- und Silber-Ausführungen mit dem beliebten australischen Wappentier (auf dem Staatswappen ist neben dem Känguru außerdem ein Emu zu sehen).

Besonderheit der Münze, die seit 1. September erhältlich ist: Das Motiv ist als Hochrelief gestaltet und damit besonders plastisch. Daneben sind auf der Vorderseite der Schriftzug „AUSTRALIAN KANGAROO“, die Jahreszahl sowie Daten und Maße der Münze aufgeprägt. Die Rückseite ziert traditionell Elizabeth II., als britische Königin das offizielle Staatsoberhaupt Australiens.

Die Münze hat einen Nennwert von 8 Dollar und ist in einer Auflage von 1.750 Stück ausgegeben worden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gold News

Goldblase
Gold
Achtung!
Edelmetalle einzuschmelzen - Kippofen
Gold Corona

Das Gold in Zeiten von Corona

Gold hat immer schon als krisenfeste Anlage gegolten. Die zeigt sich auch aktuell in der Corona-Krise. Der Goldpreis ist stabil geblieben mit einer Tendenz zum Aufwärtstrend.
Gold

Ein Rückblick – Das Gold im Jahr 2020

Gerade die Nachfrage nach Gold-ETFs sowie nach physischen Goldanlagen stieg im Jahresverlauf deutlich.