Ein Känguru springt im Mondschein durch das australische Outback. Diese Szene ziert eine neue Anlagemünze der australischen Prägeanstalt Perth Mint. Sie ist 5 Unzen schwer (knapp 142 Gramm) und ergänzt die bisherigen Gold- und Silber-Ausführungen mit dem beliebten australischen Wappentier (auf dem Staatswappen ist neben dem Känguru außerdem ein Emu zu sehen).

Besonderheit der Münze, die seit 1. September erhältlich ist: Das Motiv ist als Hochrelief gestaltet und damit besonders plastisch. Daneben sind auf der Vorderseite der Schriftzug „AUSTRALIAN KANGAROO“, die Jahreszahl sowie Daten und Maße der Münze aufgeprägt. Die Rückseite ziert traditionell Elizabeth II., als britische Königin das offizielle Staatsoberhaupt Australiens.

Die Münze hat einen Nennwert von 8 Dollar und ist in einer Auflage von 1.750 Stück ausgegeben worden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gold News

Goldtresor
Schweizer Berge
Gold

Gold, die größten Vorkommen der Welt

Gold war schon immer einer der wertvollsten Rohstoffe, die unsere Erde zu bieten hat. Aber diverse Probleme werfen die Frage auf, ob der Kauf von Gold überhaupt noch tragbar ist. Denn man möchte ja ein schönes Schmuckstück oder eine sichere Geldanlage, aber ganz sicher keine umweltzerstörende Menschenrechtsverletzung.
Brexit-Angst treibt Goldpreis
Handy Gold Elektroschrott
Goldbarren