Titan-ElementSchon sein Name deutet auf den großen Wert hin; Titan – Ausdruck von Stärke, Macht, Größe. Titan als chemisches Element trägt die Ordnungszahl 22 und steht im Periodensystem in der 4. Nebengruppe. Titan ist nicht einmal so selten, wie sein Ruf und sein Preis vermuten lassen. Doch kommt es kaum einmal in metallischer Form vor und wenn, dann nur in kleinsten Konzentrationen. Das macht seine Gewinnung so aufwendig.

Doch die Mühe lohnt sich: Titan hat nur ein sehr geringes Gewicht, ist gleichzeitig aber sehr fest und beständig; es lässt sich leicht dehnen und es ist sehr korrosions- und temperaturbeständig. Wegen seiner guten Körperverträglichkeit wird es gern für Schmuck verwendet. In der Industrie ist es vor allem als Legierung beliebt, etwa von Stahl. Schon mit einem Anteil ab 0,01 Prozent verleiht es Stahl eine hohe Festigkeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die größten Titan-Förderländer sind Australien, Kanada, China und Indien, doch auch in Mosambik, Neuseeland oder der Ukraine wird das Metall abgebaut.

Gold News

Feingold 10g Barren

Gold ist wieder sehr beliebt bei den Anlegern

Anleger setzen derzeit auf Gold. Gold ist wieder sehr beleibt als Anlageprodukt. Das mag an den zahlreichen politischen und wirtschaftlichen Krisen liegen.
100 kg Goldmünze

Diebstahl der Goldmünze: Urteil im Prozess

Der Diebstahl der "Big Maple Leaf" hatte vor drei Jahren für Aufsehen gesorgt. Die Goldmünze wog einen Zentner und hatte einen Durchmesser von 53 cm. Das Gold der Münze hatte den größtmöglichen Reinheitsgrad.
Bank Goldankauf Edelmetallhande
"Goldhamster"