Silber steht derzeit als Wertanlage hoch im Kurs und viele Gründe sprechen dafür, sich einmal mehr mit diesem Edelmetall auseinanderzusetzen. So wird es nicht nur als Wertanlage gehandelt, auch die Industrie auf der ganzen Welt ist sehr stark an diesem Material interessiert. Warum ist dies so? Hier listen wir 10 Fakten auf, die Sie unbedingt wissen sollten.

1. Ideal in Krisenzeiten

Silber ist besonders in Krisenzeiten ein sehr begehrtes Metall. Wenn die Anleger aus irgendwelchen Gründen aus der normalen Zahlungswährung gehen, wird meist in Edelmetalle wie Gold und Silber investiert.

2. Heimliche Ersatzwährung

Das gesuchte Metall wird in schwierigen Zeiten zur inoffiziellen Ersatzwährung, mit der Waren bezahlt werden können. Dies ist schon mehrmals in der Geschichte vorgekommen und wird sich eventuell wiederholen.

3. Gegenüber Gold im Vorteil

Viele Anleger investieren in Gold und Silber. Jedoch ist Silber wegen des günstigeren Preises viel einfacher zu managen. Silbermünzen oder Silberbarren eignen sich viel besser zum Bezahlen von Waren oder zum Tauschhandel als das viel teurere Gold. Man denke da an das Herausgeben des Wechselgeldes – das ist bei Silber viel einfacher.

4. Sehr gefragt in der Wirtschaft

Das Edelmetall ist heiss begehrt in der Industrie. Die Vorkommen sind endlich und es wird dennoch für alle möglichen technologische Verfahren in Industrie und Wissenschaft benötigt. Kaum ein industrieller Zweig, der nicht in irgendeiner Form in den Geräten, Maschinen oder Elektroanlagen einige Silberkomponenten verbaut hat. Aber auch die Schmuckindustrie hat seit Jahrzehnten eine enorme Nachfrage.

5. In welcher Form können Sie Silber erwerben?

Das Edelmetall kann man in physischer Form als Münze oder Barren kaufen. Auch diverse Fonds mit einer Edelmetallanlage oder Schuldverschreibungen (Forderungen) sind möglich.

6. Ist eine Investition in dieses Edelmetall sicher?

Die Geschichte zeigt es eindrucksvoll: Silber ist einfach eine wertbeständige Anlage. Es findet keine Entwertung statt, im Gegenteil, in Krisenzeiten steigt der Preis.

7. Taugt Silber für den schnellen Gewinn?

Alle seriösen Anlagen sind meist langfristig ausgerichtet. Silber war in den letzten Jahren immer wieder starken Kursschwankungen ausgesetzt, wer jedoch langfristig investiert blieb, wurde mit guten Renditen belohnt.

8. Ist eine Inflation zu erwarten?

Nein, ein Edelmetall wie Silber verliert nie am eigentlichen Wert und nie an Kaufkraft. Es ist im wahrsten Sinne eine wertbeständige und zeitlose Geldanlage. Ein gutes Beispiel ist die Währung der Reichsmark, die durch die Rentenmark ersetzt wurde, die Deutsche Mark wurde vom Euro abgelöst. Die Nominalwerte haben sich alle verändert. Der Wert einer Silbermünze von 1925 verfügt immer noch über den gleichen Materialwert.

9. Nur begrenzte Vorkommen

Silber ist selten und kommt lediglich ungefähr zwanzig Mal häufiger vor als Gold. Die natürlichen Reserven der Erde sind begrenzt und ein Ende der Verfügbarkeit ist absehbar. Es ist zudem nicht möglich, dieses Metall in irgendeiner Form auf synthetischem Wege herzustellen. Mit einer Investition in dieses Edelmetall kann man daher problemlos sein Vermögen im Rahmen der empfohlenen Diversifikation absichern. Diverse Experten raten Anlegern dazu, zehn bis zwanzig Prozent ihres Anlagevermögens in verschiedenen Edelmetallen zu halten. Hier gilt natürlich, den gesamten Markt eine gewisse Zeit zu beobachten, um den geeigneten Einstiegszeitpunkt zu finden. Übereifriger Aktionismus ist hier eher kontraproduktiv.

10. Nicht nur als Anlage geeignet

Das Metall wird für die verschiedensten Anwendungen eingesetzt, an die man auf den ersten Blick gar nicht denkt. So wirkt es sehr schwach toxisch und bakterizid, es tötet Bakterien, Viren und Pilze. Daher wird es sehr häufig in der Medizin eingesetzt. Sogar im Campingbereich ist es mittlerweile angekommen. Wohnmobileigentümer legen feine Silbernetze in den Frischwassertank, um das Wasser zu entkeimen und lange brauchbar zu halten.

Gold News

Brexit-Angst treibt Goldpreis

Goldkrise im Anmarsch?

Goldene Wand von Veddel
Goldbarren