• Gold einschmelzen

    Kippofen um Edelmetalle einzuschmelzen – Goldankauf Hamburg

    Mit unserem TF Kippofen orientieren wir uns beim Goldstübchen am höchsten Qualitätsstandard, denn der Kippofen ist weltweit in offiziellen Scheideanstalten und Gießereien im Einsatz..

    TF Kippofen >>>

Gold für Hamburgs Problemviertel

Sie gilt als sozialer Brennpunkt, als das Quartier der Ausgegrenzten und Unterschichten: die Hamburger Veddel. Nirgends in der Hansestadt wohnen so viele Sozialhilfeempfänger, wie auf der Elbinsel gegenüber der Glitzertürme der HafenCity mit der neuen Elbphilharmonie. Ausgerechnet dieses Stadtviertel hat sich der Künstler Boran Burchhardt für sein neuestes Projekt ausgesucht: eine Fassade aus purem, echten Gold.

23,5 Karat Doppelrollengold will Burchhardt auf eine Wohnhausfassade auf der Veddel auftragen. Die Kosten für das Edelmetall: 85.000 Euro, gezahlt aus einem Topf für Kunst im öffentlichen Raum der Hamburger Kulturbehörde. Mit dem Gold im Problemviertel wolle der Künstler „Kommunikation“ hervorrufen und Wirkung erzielen für einen Stadtteil, „der sonst oft in einem negativen Kontext auftaucht.“

YouTube Preview Image

Im Mai 2017 soll das Gold auf der Fassade aufgebracht sein und einen neuen Eindruck von der Veddel vermitteln.

Gold News

Gold bullion and money

Gute Zeiten für Gold

Krisen in der Weltpolitik - Gute Zeiten für Gold Die Weltpolitik wartet derzeit mit einer Vielzahl von Krisen auf,... weiterlesen


China: Boom bei Goldbarren

50 Prozent. Diesen gigantischen Zuwachs verzeichnete die Nachfrage nach Goldbarren in China im ersten Halbjahr 2017. Zumindest, wenn... weiterlesen


100 Kilo schwerer Goldmünze

Nach Raub der 100-kg-Goldmünze

Großeinsatz der Polizei nach Raub der 100-kg-Goldmünze Im März wurde in Berlin eine Goldmünze aus dem Bode-Museum gestohlen, die... weiterlesen


Gold bullion and money

Ist ein Goldpreis von 5.000 Dollar möglich?

5.000 US-Dollar für eine Feinunze Gold. Diesen hohen Goldpreis hält der Liechtensteiner Finanzdienstleister Incrementum für möglich – zumindest... weiterlesen